Roofgard 3 Anwendungsanleitung
Verkaufsbedingungen
Technische Daten
Anfrageformular
 
  Die Lösung Das Problem

Üblicherweise werden Flachdächer mit Hilfe von Flachdachgullys, die baubedingt über oder neben einer Wand oder Säule (jedoch nicht mittig) auf dem Flachdach eingebaut werden müssen, entwässert. Jede Flachdachtragekontruktion neigt aber nach einiger Zeit zum Durchhang, damit sitzt der Gully höher als für den Abfluss des Wassers nötig wäre. Das sich sammelnde Wasser im Durchhang kann nicht mehr abfließen. Das führt zu einer höheren Last auf dem Dach, welche den Durchhang noch weiter verstärkt, die Wasserlache wird größer. Nach einiger Zeit verschlammt die Pfütze, es bilden sich Rotalgen, diese wiederum zersetzen den Dachbelag. Es ist eine Frage der Zeit, bis das Flachdach undicht wird und saniert werden muss.

In dieser Situation ist eine aufwendige und teure Dachsanierung kaum mehr zu umgehen. Der Aufwand umfasst oft mehrere tausend Euro, denn oft muss die gesamte Dachkonstruktion mit einem Ziegeldach überbaut oder die Dachkuhle aufwendig mit Gefälle- ausgleichsmaterial ausgeglichen und die Dachdichtung komplett erneuert werden.

Hotline: Tel.: 0 60 26 / 97 59 83 • e-mail: info@roofgard.de